Ethereum (ETH)

Ethereum ist wie ein globaler Computer.

Was sind Blockchain?
Amun AG

Ethereum ist eine Plattform zum Aufbau dezentraler Anwendungen.

Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften der Blockchain ist, dass sie Vermittler und Intermediäre ausgeschaltet hat. Jedermann kann so unabhängig von Dritten eine Transaktion zwischen zwei Parteien überprüfen. Die Bitcoin-Blockchain erledigt dies für Transaktionen von Bitcoins zwischen zwei Konten beziehungsweise Wallets mit Hilfe kryptographischer digitaler Signaturen. Was aber, wenn man die Blockchain nicht nur für Geldtransfers nutzen möchte? Oder was, wenn man mehr Regeln und Bedingungen bei Geldtransfers einbauen möchte? Für diese Aufgaben wurde Ethereum entwickelt.

Smart Contracts

Smart Contracts sind Computerprotokolle, die eine Vertragsabwicklung technisch unterstützen. Die Anwendungen können so programmiert werden, dass unter bestimmten Bedingungen eine Transaktion automatisch eintritt. Sinnvoll sind Smart Contracts beispielsweise für die Abwicklung von Versicherungsverträgen, bei der die Schadensabwicklung arbeitsintensiv ist.

Ein Beispiel sind Erdbeben-Basisversicherungen. Mit einem Smart Contract kann zum Beispiel programmiert werden, dass bei einem Erdbeben mit einer Stärke von mehr als 6,5 auf der Richter-Skala sofort das Ethereum-Wallet der Versicherungsgesellschaft genutzt wird, um den Auszahlungsbetrag an Ihr persönliches Ethereum-Wallet zu senden.

Da es sich um ein Computerprogramm handelt, könnte man natürlich auch noch differenzierter vorgehen. Beispielsweise könnte man das Programm wie folgt programmieren:

  • Wenn die Stärke grösser als 6,5 auf der Richter-Skala ist und sich Ihr Haus innerhalb von 25 Kilometern vom Epizentrum befindet, erhalten Sie 100% der Versicherungssumme.
  • Wenn die Stärke grösser als 6,5 auf der Richter-Skala ist und sich Ihr Haus innerhalb von 50 Kilometern vom Epizentrum befindet, erhalten Sie 40% der Versicherungssumme.
  • Wenn die Stärke grösser als 6,5 auf der Richter-Skala ist und sich Ihr Haus innerhalb von 100 Kilometern vom Epizentrum befindet, erhalten Sie 10% der Versicherungssumme.

All dies kann völlig dezentral und ohne Eingriffe Dritter abgewickelt werden. In diesem Beispiel würde die Versicherungsgesellschaft keine Mitarbeiter an Telefonen und Computern beschäftigen müssen, um die Schadensmeldungen anzunehmen und abzuwickeln. Das heisst, sie würde Zeit und Geld sparen.

Grundsätzlich kommen Smart Contracts für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle oder Branchen infrage, die von einer schnelleren, fehlerfreien und dezentralen Smart-Contract-Plattform profitieren können:

Finanzen

Hypotheken, Anleihen, der Zahlungsverkehr, Abrechnungen, Versicherungen und Grundstücksregister sind Geschäftsfelder, die heute Dritte und Verwalter erfordern, die durch Smart Contracts ersetzt werden könnten.

Beispiel: Eine Anleiheemission, die zur Fälligkeit gelangt, zahlt sich automatisch in die Wallets der Anleihegläubiger aus.

Finanzierung

Die grösste Anwendung von Smart Contracts gab es ab 2017 bei Unternehmen, die Tokens oder Aktien dezentral über ein Initial Coin Offering (ICO) emittierten. Die Methode ist denkbar einfach: Wenn der Käufer Geld an ein bestimmtes Wallet mit einem Smart Contract schickt, werden ihm automatisch bestimmte Tokens bestimmter Typen oder Beträge auszahlen.

Beispiel: ICOs von Unternehmen und Startups durch die Emission von Tokens.

Identität

Identitätsdiebstahl ist weit verbreitet. Diesem kann man mit einem vertrauenswürdigen dezentralen Netzwerk entgegenwirken. Wenn beispielsweise ein Vermieter überprüfen muss, ob Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein und dass Sie genug Geld haben, um die Miete zu bezahlen, brauchen sie eigentlich keine Papierkopien Ihres Bankkontos und Reisepasses, die leicht gestohlen oder verloren werden können. Der Vermieter müssen nur bestimmte Bedingungen in einer vertrauenswürdigen Weise überprüfen.

Beispiel: Bei Apps, bei denen man sich mit Benutzernamen und Passwörtern legitimieren muss, besteht die Gefahr, dass Zugangsdaten gehackt oder gestohlen werden. Mithilfe einer Blockchain kann man Identitäten sicher und unter Wahrung der Privatsphäre überprüfen.

Politik und öffentliche Verwaltung

Die Politik und öffentliche Verwaltungen können die Blockchain nutzen, um effektiver zu regieren und zu regulieren. Verwaltungs-Funktionen können logisch in einen Smart Contract eingebettet werden, wodurch der Aufwand zum Beispiel die manuelle Prüfung von Transaktionen eingeschränkt werden kann.

Beispiel: Eigentumsbeurkundungen auf der Blockchain. Sobald jemand die Urkunde zu einem Grundstück hat, ist es eine öffentliche Information und wird auf der Blockchain ohne Manipulation oder Betrug angezeigt.

In der Schweiz lanciert