Ripple (XRP)

Ripple ist eine neue Art, Geld zu überweisen

Was sind Blockchain?
Amun AG

Ripple: Praktische Anwendung des Blockchain-Konzepts

Eines der ersten Geschäftsfelde, das die Blockchain-Technologie umwälzen könnte, ist der Zahlungsverkehr. Geldtransfers wurden lange von traditionellen Banken und Zahlungsdienstleister abgewickelt – zum Teil zu hohen Gebühren und mit langen Fristen.

Zudem können Fehler oder andere Probleme die traditionellen Systeme belasten, was in der Folge zu noch höheren Kosten und einer längeren Abwicklungsdauer führen kann.

  • Was passiert, wenn eine Bank die falsche Kontonummer benutz?
  • Was passiert, wenn eine Partei der Transaktion in Verzug gerät oder die vereinbarte Transaktion ablehnt?
  • Was passiert, wenn es keine Bank im Zielland gibt, um die Überweisung abzuwickeln?

Um das Zahlungsverkehrssystem zu verbessern, benötigen Banken und Zahlungsdienstleister auf der ganzen Welt ein gemeinsames Protokoll, das Echtzeitdaten, eine zuverlässige Nachverfolgung und Kosteneffizienz bietet.

Ripple Labs wurde 2012 gegründet und ermöglicht den weltweiten Geldtransfer in Echtzeit über ein Netzwerk von über 100 Banken und Zahlungsdienstleistern. Im Wesentlichen fungiert das Ripple-Netzwerk als Börse für Banken und Zahlungsdienstleister. Diese nutzen das gleiche Zahlungsprotokoll auf Basis eines verteilten Open-Source-Internetprotokolls, eines Konsens-Ledgers und der dezentralen Krypto-Währung XRP.

XRP ist ein Token, um die Wertübertragung über das Ripple-Netzwerk darzustellen. Zum Beispiel können 100 US-Dollar auf Johns Konto sofort in entsprechende XRP-Token umgewandelt, über das Ripple-Netzwerk auf Pierres Konto übertragen und dann in eine andere Papierwährung oder ein anderes Krypto-Guthaben umgewandelt werden. Dieser Vorgang dauert meinst nur Sekunden oder Minuten statt Tage, wenn der Betrag über eine Bank überwiesen wird.

Im Gegensatz zu Bitcoin ist XRP „pre-mined“. Das heisst, dass die gesamten Einheiten der Währung bereits zu Beginn des Netzwerks mit einer Gesamtsumme von 100 Milliarden geschaffen wurden. Es werden also keine Miner benötigt und es müssen keine Anreize geschaffen werden, um die Transaktionen zu validieren. Stattdessen wird ein Server-Netzwerk aufgebaut und entwickelt, um Transaktionen über das Ripple-Netzwerk auf Basis des Konsens-Protokolls zu validieren.

In der Schweiz lanciert