HODL

Amun Krypto Basket Index

Der erste Kryptoasset-Index der Welt für ein an der Börse gehandeltes Produkt

Wertentwicklung des Amun Crypto Basket Index (HODL5)

Amun HODL
  • 0.44%Durchschnittliche tägliche Rendite
  • 4.89%Standardabweichung der täglichen Rendite
  • 4.29Annualisierte Sharpe-Ratio
Bitcoin BTC
  • 0.27%Durchschnittliche tägliche Rendite
  • 4.43%Standardabweichung der täglichen Rendite
  • 1.98Annualisierte Sharpe-Ratio

As of 11 March 2019

* Berechnet seit der HODL5-Gründung bis heute; annualisiert durch 365 Handelstage und 2,55% (US 1 Jahr T-Bill-Raten) Stand 1. März 2019 als risikofreie Kurse.

Index Distribution

Informationen zum Produkt

Informationen
SponsorAmun AG
Einführungsdatum21 November 2018
Produkt TickerHODL
Ziel der InvestitionVerfolgung der Entwicklung von fünf größte Krypto-Münzen
Gebühr2,5 Prozent pro Jahr
Produkt ISINCH0445689208
Valor44568920
SEDOLBFZ5RL4
WKNA2TT3D
ReutersHODL.S
BloombergHODL.SW
BörseSIX Swiss Exchange

Beschreibung

Der Amun Crypto Basket hilft Ihnen dabei, bei den finanziellen Entwicklungen der erfolgreichsten und liquidesten Kryptoassets den Überblick zu behalten und ordnet diese auf der Basis einer Marktkapitalisierung von 2050 ein. Jeden Monat wird neu gewichtet. Wir gewährleisten eine akkurate Widergabe der derzeitigen Entwicklungen auf dem Kryptomarkt.

Die Hauptmerkmale

Sekuritisation: Der Amun ETP wird, genauso wie Aktien, an Börsen gehandelt. Eine besondere Einrichtung ist nicht nötig.

Markteinkauf: 75% Marktanteil vom Kryptoasset-Marktes. Dieser wird jeden Monat neu berechnet und an die jeweiligen Entwicklungen des Krypto-Raums angepasst.

Pfandbesicherung: Amun deponiert die zugrundeliegenden Krypto-Assets zu 100% in einem Offline-Wallet, auch „Cold Storage“ genannt.

Sicherheit: Institutionelle, maximale Absicherungen bieten optimale Lösungen. Wir nutzen eine Vielzahl von Maßnahmen, dazu zählen „Cold Storage“, mehrere private Schlüssel, Whitelisting sowie Buchungskontrollverfahren.

Sichere Aufbewahrung

Kingdom Trust ist eine unabhängige und zertifizierte Depotbank in privater Hand. Sie wurde 2010 gegründet, nachdem die „South Dakota Division Of Banking“ ihre Satzung anerkannt hat. Kingdom Trust bietet Custody- sowie Escrow-Lösungen für Berater, Familienunternehmen, finanzielle Einrichtungen, Kreditmarktplätze und Privatpersonen. Die Firma hat über 100.000 Kunden und verwaltet ein Vermögen im Wert von 12 Milliarden US Dollar (Stand: Februar 2017).

Die Kingdom Trust Plattform hat es sich zum Ziel gesetzt, Risiken zu senken, die häufig in Verbindung mit Online-Sicherheitslösungen auftreten, die von unbeteiligten Dritten angeboten werden. Kingdom Trust nutzt eine Vielzahl von Sicherheitsprotokollen und verbindet anerkannten Maßnahmen und Verfahren sowie neueste Technologien, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, die ein reguliertes Finanzinstitut anbieten kann.

Sicherheit Offline

Kingdom Trust nutzt eine „Cold Storage“ Security-Plattform, die eigens entwickelt wurde, um die digitalen Assets der Kingdom Trust optimal schützen zu können. Alle privaten und kryptografischen Schlüssel sind auf Offline-Servern gespeichert, die niemals Zugang zum Internet hatten und auch niemals haben werden.

Kryptografische Sicherheit

Die Plattform hat mehrfach abgestufte und modernste Formen von kryptografischer Sicherheit integriert, um die Sicherheit von Krypto optimal gewährleisten zu können.

Vielzahl privater Schlüssel

Der Einsatz einer Vielzahl von privaten Schlüsseln erschwert den Zugang zum Krypto-Wallet und senkt außerdem die Gefahr, von Hacking und/oder Diebstahl betroffen zu werden. Alle privaten Schlüssel sind an einem sicheren Ort, der offline ist, in Hardware-Tresoren gespeichert. Die Schlüssel werden zudem durch hochwertige Verschlüsselungsmechanismen gesichert. Kunden oder unbeteiligte Dritte erhalten keinen Zugang zu den privaten Schlüsseln des Custodian.

Whitelisting: Transaktionen werden ausschließlich mit Parteien getätigt, die uns bekannt sind. Der Custode muss die Adressen der Wallets autorisieren und testen, bevor Transaktionen in Auftrag gegeben werden können. Assets werden nur an bekannte Adressen versandt.

Buchungskontroll-Verfahren: Buchungskontroll-Verfahren existieren für alle Bewegungen von Produkten, die mit custodian-kontrollierten Asset-Wallets getätigt werden. Jeder Eintrag wird auf Richtigkeit geprüft.

Eindeutig zugeordnete Wallets: Assets werden in eindeutig zugeordneten Wallets gespeichert. Eine Verwechselung oder Vermengung mit anderen Nutzern findet nicht statt.

Longer description

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Beschreibung

Der Amun Crypto Basket hilft Ihnen dabei, bei den finanziellen Entwicklungen der erfolgreichsten und liquidesten Kryptoassets den Überblick zu behalten und ordnet diese auf der Basis einer Marktkapitalisierung von 2050 ein. Jeden Monat wird neu gewichtet. Wir gewährleisten eine akkurate Widergabe der derzeitigen Entwicklungen auf dem Kryptomarkt.

- Mea quodsi pericula salutatus ei, cum iusto persecuti voluptaria cu.
- Scripta voluptaria eos, partem nostrum cu sed, et illum dicat pro.
- Ei his eligendi verterem, eum id idque dissentiunt. Duo an magna interesset suscipiantur.
- Id eos noster disputando vituperatoribus.

Die Hauptmerkmale

Sekuritisation: Der Amun ETP wird, genauso wie Aktien, an Börsen gehandelt. Eine besondere Einrichtung ist nicht nötig.

Markteinkauf: 75% Marktanteil vom Kryptoasset-Marktes. Dieser wird jeden Monat neu berechnet und an die jeweiligen Entwicklungen des Krypto-Raums angepasst.

Pfandbesicherung: Amun deponiert die zugrundeliegenden Krypto-Assets zu 100% in einem Offline-Wallet, auch „Cold Storage“ genannt.

Sicherheit: Institutionelle, maximale Absicherungen bieten optimale Lösungen. Wir nutzen eine Vielzahl von Maßnahmen, dazu zählen „Cold Storage“, mehrere private Schlüssel, Whitelisting sowie Buchungskontrollverfahren.

Kingdom Trust ist eine unabhängige und zertifizierte Depotbank in privater Hand. Sie wurde 2010 gegründet, nachdem die „South Dakota Division Of Banking“ ihre Satzung anerkannt hat. Kingdom Trust bietet Custody- sowie Escrow-Lösungen für Berater, Familienunternehmen, finanzielle Einrichtungen, Kreditmarktplätze und Privatpersonen. Die Firma hat über 100.000 Kunden und verwaltet ein Vermögen im Wert von 12 Milliarden US Dollar (Stand: Februar 2017).

Die Kingdom Trust Plattform hat es sich zum Ziel gesetzt, Risiken zu senken, die häufig in Verbindung mit Online-Sicherheitslösungen auftreten, die von unbeteiligten Dritten angeboten werden. Kingdom Trust nutzt eine Vielzahl von Sicherheitsprotokollen und verbindet anerkannten Maßnahmen und Verfahren sowie neueste Technologien, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, die ein reguliertes Finanzinstitut anbieten kann.

Sicherheit Offline

Kingdom Trust nutzt eine „Cold Storage“ Security-Plattform, die eigens entwickelt wurde, um die digitalen Assets der Kingdom Trust optimal schützen zu können. Alle privaten und kryptografischen Schlüssel sind auf Offline-Servern gespeichert, die niemals Zugang zum Internet hatten und auch niemals haben werden.

Kryptografische Sicherheit

Die Plattform hat mehrfach abgestufte und modernste Formen von kryptografischer Sicherheit integriert, um die Sicherheit von Krypto optimal gewährleisten zu können.

Vielzahl privater Schlüssel

Der Einsatz einer Vielzahl von privaten Schlüsseln erschwert den Zugang zum Krypto-Wallet und senkt außerdem die Gefahr, von Hacking und/oder Diebstahl betroffen zu werden. Alle privaten Schlüssel sind an einem sicheren Ort, der offline ist, in Hardware-Tresoren gespeichert. Die Schlüssel werden zudem durch hochwertige Verschlüsselungsmechanismen gesichert. Kunden oder unbeteiligte Dritte erhalten keinen Zugang zu den privaten Schlüsseln des Custodian.

Whitelisting: Transaktionen werden ausschließlich mit Parteien getätigt, die uns bekannt sind. Der Custode muss die Adressen der Wallets autorisieren und testen, bevor Transaktionen in Auftrag gegeben werden können. Assets werden nur an bekannte Adressen versandt.

Buchungskontroll-Verfahren: Buchungskontroll-Verfahren existieren für alle Bewegungen von Produkten, die mit custodian-kontrollierten Asset-Wallets getätigt werden. Jeder Eintrag wird auf Richtigkeit geprüft.

Eindeutig zugeordnete Wallets: Assets werden in eindeutig zugeordneten Wallets gespeichert. Eine Verwechselung oder Vermengung mit anderen Nutzern findet nicht statt.

In der Schweiz lanciert